Die Firmen-Geschichte

Die Firmen-Geschichte des Autohaus Talke beginnt in 1963 durch die Unterzeichnung eines Pachtvertrags einer ESSO-Station in der Sollingstraße in Holzminden, durch Karl Talke.
Seit dem ist sie durch stetige Erweiterung geprägt. Aber nicht „Expansion mit aller Macht“ sondern gesundes, kundenorientiertes Wachstum steht im Vordergrund der Überlegungen. Dabei hat die Familie Talke immer auf starke Vertrags-Partner gesetzt.
So besteht das Unternehmen mittlerweile in dritter Generation – zur Zufriedenheit der Kunden!